Forschung

Mitglied in der Hochschul- und Forschungskommission der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung DPV für das Frankfurter Psychoanalytische Institut:

Dipl. Psych. Dr. phil. Heike Westenberger-Breuer
Böttgerstr. 22,  60389 Frankfurt
Tel.: 069 477945
E-mail: westenberger-breuer (at) t-online.de 

Die Mitglieder des FPI können sich bei der Forschungsbeauftragten über die Aktivitäten der Kommission informieren. Sie ist Ansprechpartnerin für die Mitglieder bei Fragen zu Forschungsarbeiten im Bereich der Psychoanalyse und führt Seminare zur Forschung und Evaluation in der Psychotherapie am FPI durch.

Frau Westenberger-Breuer und andere Mitglieder des FPI arbeiten in der Studie "Langzeittherapie bei chronischer Depression" (LAC) mit, die am Sigmund-Freud-Institut unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber (ebenfalls Mitglied des FPI) durchgeführt wird. Es handelt sich um eine Vergleichsstudie zur Behandlung von depressiven Patienten mit Verhaltenstherapie und psychoanalytischer Psychotherapie. Genaue Beschreibung des Projekts siehe unter: www.sfi-frankfurt.de/forschung/forschungsfeld-2/depressionsstudie.html

Weiterführende Hinweise zur Forschung in der Psychoanalyse sind auf den Homepages der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPA) www.ipa.org.uk , der DPV www.dpv-psa.de und des SFI www.sigmund-freud-institut.de zu finden.