Veranstaltungsdetails

: Öffentliche Veranstaltungen

Freitag, 18. Januar 2019 ǀ 20:15 - 22:00 Uhr

Das sinnliche Selbst und das Körpergedächtnis in der psychoanalytischen Behandlungstechnik

Referent: Dr. en Psychoanalyse Dipl.-Psych. Sebastian Leikert
Moderation: Dipl.-Psych. Reinhard Otte

Im Vortrag von Herrn Leikert steht vor allem das Körpergedächtnis im Zentrum der Erkundung. Dabei geht es um psychosomatische Symptome, Missempfindungen und dysfunktionale Spannungsmuster, die Leidenszustände repräsentieren, die niemals sprachlich symbolisiert wurden. Zum ersten Mal wird hier eine konsequent psychoanalytische Behandlungstechnik für das Körperselbst entworfen. An einem Behandlungsverlauf illustriert Sebastian Leikert eine Behandlungstechnik, die der Eigenart des Körpergedächtnisses angemessen ist und es ohne Settingwechsel in die psychoanalytische Arbeit integriert.

Ort: Frankfurter Psychoanalytisches Institut, Myliusstr. 20, 60323 Frankfurt, Vortragssaal, 1 Stock

« Zurück