Veranstaltungsdetails

: Öffentliche Veranstaltungen

Donnerstag, 06. September 2018 ǀ 20:15 - 23:00 Uhr

Kino und Couch 2018 - Körper und Haut

LA PIEL QUE HABITO - Die Haut, in der ich wohne

Regie: Pedro Almodóvar, Spanien 2011, 117 Min., OmU

Filmwissenschaftlicher Kommentar: Dr. phil. Dipl.-Psych. Mechthild Zeul
Psychoanalytischer Kommentar: Dipl.-Psych. Christiane Schrader

Ort: Deutsches Filmmuseum, Schaumaikai 41, Frankfurt

Der reguläre Kinoeintritt beträgt 9 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Der Chirurg Dr. Robert Ledgard betreibt eine private Schönheitsklinik. Die bildhübsche Vera, die keine Geschichte zu haben scheint, aber seiner verstorbenen Frau sehr ähnlich sieht, ist die einzige Patientin. Mit Hilfe seiner Haushälterin Marilla wacht Ledgard Tag und Nacht über sie und vor allem über ihre Haut. Als eines Abends Marillas Sohn Zeca seine Mutter um Unterschlupf bittet und in der Folge Vera vergewaltigt, tötet ihn Ledgard aus Rache. Nun erfährt Vera erstmals die Ursache für ihren Aufenthalt in der Klinik, die eng mit Ledgards Schicksal verknüpft ist. Almodóvar inszenierte einen verschachtelten und subtil aufgebauten Rachethriller mit gleichberechtigten Elementen aus Komödie und Melodram.

Gesamtübersicht der Filme und Termine 2018 auf der Website des Filmuseums.

« Zurück