Veranstaltungsdetails

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Donnerstag, 09. November 2017 ǀ 20:15 - 23:00 Uhr

Kino und Couch 2017 - Wiederkehr des Verdrängten

Body

Regie: Malgorzata Szumowska, Polen 2015

Filmwissenschaftlicher Kommentar: Werner Schneider-Quindeau
Psychoanalytischer Kommentar: Dipl.-Psych. Christiane Schrader

Ort: Deutsches Filmmuseum, Schaumaikai 41, Frankfurt

Der reguläre Kinoeintritt beträgt 9 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Małgorzata Szumowska arbeitet mit Elementen der schwarzen Komödie, um von der Schwierigkeit zu erzählen, den Verlust geliebter Menschen zu verarbeiten. Es geht um die Angst vor Nähe und die Sehnsucht danach, um die Bestrafung des eigenen Körpers aus Seelennot und um die Flucht in die Esoterik. Eine komplexe Reflexion über die Einsamkeit des Herzens und den Konflikt zwischen Rationalität und dem Glauben an ein Universum des Übersinnlichen.“ (Berlinale 2015)

Weitere Information auch auf der Website des Filmuseums.

« Zurück