Veranstaltungsdetails

Kategorie: Öffentliche Veranstaltungen

Freitag, 31. März 2017 ǀ 20:15 - 22:00 Uhr

 

Reihe:Wozu Psychoanalyse?

Vom "reinen Gold" und seinen Legierungen - Zur Psychoanalyse in der Erziehungsberatung

Referent: Dr. Detlef Michaelis
Moderation: Dr. Tomas Plänkers

Das Jüdische Psychotherapeutische Beratungszentrum versteht sich als psychoanalytische Einrichtung. Bei der diagnostischen Einschätzung und im Beratungsprozess spielen Szenisches Verstehen, Übertragung und Gegenübertragung und der Blick auf die vielfältigen Abwehrformen eine zentrale Rolle. Neben einem kurzen historischen Rekus zum Thema Psychoanalyse und ihre Anwendungen soll anhand eines typischen, wenn auch außergewöhnlichen Fallbeispiels unsere Arbeit vorgestellt werden.

Ort: Frankfurter Psychoanalytisches Institut, Myliusstr. 20, 60323 Frankfurt, Vortragssaal, 1 Stock

Der Eintritt zu diesem Vortrag ist kostenfrei!

« Zurück